Dale Carnegie Training Schweiz

Die eigenen blinden Flecken 
als Führungskraft erkennen

Worum geht es?

Forschungen zeigen, dass Führungskräfte blinde Flecken haben. Das kann hohe Kosten für Unternehmen nach sich ziehen. Leider glauben die meisten Führungskräfte, dass sie den vollen Durchblick im Business haben, weshalb sie zuerst überzeugt werden, dass auch sie Potenzial zur Verbesserung haben. Dieses Whitepaper basiert auf Mitarbeiterbefragungen. Es zeigt die blinden Flecken vieler Führungskräfte und effektive Lösungen, um damit umzugehen

Inhalt

Führung ist eine komplexe Angelegenheit, für die eine Vision, strategisches Denken, Finanzgeschick und vieles mehr notwendig sind. Vier blinde Flecken konnten beim Thema Mitarbeitermotivation durch Führungskräfte identifiziert werden. Sie erfahren, was diese blinden Flecken sind und wie Sie durch kleine Veränderungen das Engagement Ihrer Mitarbeiter enorm steigern können.

Nutzen

Gelingt es Führungskräften, ihre blinden Flecken zu überwinden, dann sind die Mitarbeiter sehr viel zufriedener mit ihrem Job. Zufriedene Mitarbeiter bleiben eher bei ihrem Vorgesetzten und sind produktiver, was zu mehr Profitabilität im Unternehmen führt. Führungskräfte, die eine Lücke zwischen dem tatsächlichen und dem gewünschten Verhalten erkennen, können dies aktiv verändern und verbessern somit das Arbeitsklima im Team.

Anwendung

Sie eliminieren so viele blinde Flecken wie möglich. Sie erkennen zunächst an, dass sie existieren und versuchen anschliessend, diese zu verändern. Mit ehrlicher Selbstreflexion werden Führungskräfte zum wertvollsten Kapital ihres Unternehmens.

Whitepaper jetzt herunterladen