Dale Carnegie Training Schweiz

Emotionale Faktoren für Mitarbeitermotivation

Worum geht es?

Es gibt einen Zusammenhang zwischen Emotionen und Motivation. Motivierte Mitarbeiter sind produktiver und loyaler. Dieses Whitepaper zeigt Ihnen, wie und warum Sie Ihre Mitarbeiter gut behandeln sollten. Lassen Sie sie spüren, dass sie für das Unternehmen wichtig sind. Geben Sie ihnen Raum zur Weiterentwicklung und sehen Sie zu, wie sie über sich hinauswachsen!

Inhalt

Motivation ist mehr als Zufriedenheit mit der eigenen Arbeit. Es hat damit zu tun, wie sehr die Mitarbeiter sich dem Unternehmen verbunden fühlen und wie sehr sie sich für ihr Unternehmen einsetzen. Sie lernen die Wirkung positiver Emotionen auf die Produktivität, die Zufriedenheit und das Engagement der Mitarbeiter kennen. Sie entdecken die vier wichtigsten emotionalen Faktoren und wie sie mit deren Hilfe das Enagement der Mitarbeiter steigern können.

Nutzen

Positive Emotionen wirken sich direkt auf Mitarbeiter und Kunden aus – und auch auf potenzielle neue Kunden und Mitarbeiter. Wenn Sie positive Emotionen fördern, tragen Sie zur Verbesserung von Beziehungen bei. Die Mitarbeiter, die eine emotionale Verbindung zu ihrem Unternehmen eingehen, fühlen sich dem Unternehmen verbunden und bleiben dort. Sie liefern ersteklassige Arbeit in weniger Zeit und tragen dazu bei, Kosten durch Mitarbeiterfluktuation zu reduzieren.

 

Anwendung

Sie verbessern die zwischenmenschlichen Beziehungen im Team und bauen so positive Emotionen auf. Sie geben den Mitarbeitern das Gefühl, Teil von etwas zu sein, das größer ist als sie selbst. Etwas, worauf sie stolz sein können. Dieser Stolz wirkt inspirierend und bringt alle voran!

Whitepaper jetzt herunterladen